Auch wenn sich die alte Dame geziert hat, es richtig krachen zu lassen, ist unsere Ricarda in diesem Jahr 70 Jahre alt geworden. Insbesondere terminliche Wirren haben den Plan geboren, die Gedanken zur 70-Jahr Feier zugunsten einer „richtigen“ Party zum 75. Jubelfest fallen zu lassen. Wir werden sehen, ob die Planungen an die legendäre Festwoche zum 50. Geburtstag erinnern werden und freuen uns, nach Kräften daran mitzuwirken.

 

Am 16. Mai 2009 trafen wir uns um 10 Uhr in der RHS, wo uns Herr Nührig, stellv. Schulleiter und Schulleiter in spe, empfing und durch das altbekannte Gebäude führte. Gefreut hat uns besonders, dass zwei Lehrerinnen: Frau Seifert, Klassenlehrerin im mathematischen Zweig, aus Passau (!) und Frau Riggert den Weg zu uns und der RHS gefunden hatten. Neben den Abiturientinnen hatten wir auch Mitschülerinnen eingeladen, die schon früher abgegangen waren.



Am 16.05.2009 war es dann endlich wieder so weit: Nach längerer Unterbrechung sollte wieder ein Volleyball-Turnier stattfinden, zu dem Ehemalige, Schüler der Kursstufe und Lehrer herzlich eingeladen waren. Aufgrund des schönen Wetters entschlossen wir uns, das Beachvolley-Feld  hinter der Mehrzweckhalle zu bevölkern. Der Tradition folgend wurde der Turnierball von 1996 von seinem Ruheplatz in der Cafeteria geangelt und von Horst mittels Ballpumpe wieder flott gemacht. Mit kühlen Getränken gestärkt, bildeten wir Zweierteams, schrieben einen Turnierplan und gingen mit viel Spaß ans Spiel, wobei mit Dieter Höhne auch ein ehemaliger Lehrer den Weg zu uns fand.



Die angemessene Würdigung von Jubiläen erfordert in der Regel, dass man auf sie angemessen aufmerksam macht. Genau das soll hiermit geschehen: unsere Schule wird in diesem Jahr 70 Jahr alt.



Die wichtigste Veranstaltung unseres Vereins findet in diesem Jahr am 19. Dezember ab 19:00 Uhr in der Ricarda statt. Ob wir damit unsere Mitgliederversammlung meinen oder die im Anschluss zelebrierte Feuerzangenbowle, möchten wir hier nicht weiter ausführen.



Am 19.06.2009 wird der neue Jahrgang ausgeliefert. Die Abi-Entlassung findet wie üblich am Vormittag in der Pausenhalle statt. Im Anschluss lädt der Ehemaligenverein zum traditionellen Sektempfang. Am Abend wird es – so sagen gut informierte Quellen – einen Abi-Ball geben.

 

…der Karnevalsumzug, an dem die RHS wieder mit einem eigenen Wagen teilgenommen hat. Da wir davon ausgehen, dass es unter den Mitgliedern den ein oder anderen Jecken gibt, regen wir an, den Fachbereich Karneval der RHS im Hinterkopf zu behalten und im kommenden Jahr für die Bitte um Unterstützung für Umbauten am Wagen oder den Erwerb von Wurfmaterial besonders empfänglich zu sein!



© Ehemaligenverein der Ricarda-Huch-Schule e.V.