Diejenigen, die von uns in den letzten 15 Jahren Abi gemacht haben, können es sich wahrscheinlich kaum vorstellen: In der Schule muss es nun ohne Familie Schindler gehen. Wie??? Noch wissen wir es nicht...

Am letzten Schultag wurden Horst und Gela offiziell in der Schule verabschiedet. Horst hat von all seinen Schülern ein DinA 2-Buch überreicht bekommen. Jeder Jahrgang hat eine Vorder- und Rückseite gestaltet; auch die Ehemaligen. Gab es einen Jahrgang, der keine individuelle Seite abgegeben hat, wurden alle Namen aufgelistet und ein Jahrgangsfoto abgedruckt. Wenn ihr euch jetzt fragt: "Hmm, hat mein Jahrgang eine Seite gestaltet?" - da gibt es nur eine Lösung: Fragt nach! Für Horst und Gela ist dieses Buch sicherlich eine schöne Erinnerung! Die Verabschiedung endete, wie sollte es auch anders sein, in der Cafeteria.

Ich bin mir sicher, dass Horst und Gela ihre freie Zeit vollständig genießen. Sie haben sich auch gleich einer neuen Aufgabe gestellt: die Erziehung eines Welpens.

© Ehemaligenverein der Ricarda-Huch-Schule e.V.