Der Termin, der nicht fett genug angestrichen werden kann, ist die Feuerzangenbowle, zu der wir alljährlich in der Vorweihnachtszeit einladen.  Um Tränen und Gejammer zu verhindern, weisen wir schon mal lautstark darauf hin:

HoHoHo...

Am 17.12.2011 ab 19:00 Uhr werden wir in der RHS zum Genuss der Feuerzangenbowle zusammenkommen! Unsere Mitgliederversammlung findet traditionell um 18:30 Uhr statt, die Teilnahme am formalen Teil entbindet wie üblich von der Entrichtung des Kostenbeitrages für die Darbietung von Film und sonstig Geistreichem!

 

Ab dem 24. Juni wird beim Ehemaligenverein „Schulsekt“ erhältlich sein. Beim Sinnieren über alte Zeiten hat man sich daran erinnert. Der Gedanke, zu diversen Anlässen Sekt mit Schuletikett überreichen und/oder ausschenken zu können, fand allseits Anklang und so ist es geschehen.



In dem Bewusstsein, dass wir uns zum hundertsten Mal wiederholen: Das Volleyballturnier 2009 war der Wahnsinn! Glück mit dem Wetter, sportliche Höchstleistungen, atemberaubende Action, mehr als ein Dream-Team und jede Menge Spaß bis zum abschließenden gemeinsamen Grillen. Die Bilder sprechen für sich, wer sie noch nicht gesehen hat, findet sie in der Galerie auf unserer Internetseite.

Warum nur diese Einleitung?  Weil es echt schade wäre, wenn sich wieder so viele Mitglieder von anderen erzählen lassen müssen, was sie verpasst haben. Es gilt die Chance zu nutzen, dabei zu sein, bei unserem sportlichen Großereignis 2010!

Das Turnier für Ehemalige, Schüler und Lehrer der Ricarda findet in diesem Jahr am Samstag, 29. Mai 2010 in der Zeit von 14:00 bis etwa 20:00 Uhr statt. Wir haben schon vorab beschlossen, wieder in Zweier-Teams gegeneinander anzutreten und sofern es das Wetter zulässt, auf dem Beachvolleyball-Feld vor der Mehrzweckhalle der RHS in der Mendelssohnstraße den Sand spritzen zu lassen und coole Strandoutfits zu präsentieren. Bei schlechtem Wetter findet das Spektakel natürlich indoor statt, wird aber definitiv ebenso lustig!



Schon wieder... Der nächste Jahrgang steht kurz vor der Ernte – bald werden aus den „Schul-Ältesten“ wieder die „Lieben Kleinen“. Wir freuen uns darauf, nach der Abi-Entlassung am 18. Juni 2010 neue Ehemalige zu umgarnen und in unsere Mitte zu locken. Wie in jedem Jahr wird der Ehemaligenverein traditionell den Sektempfang nach der Zeugnisübergabe ausrichten.



Es ist so eine Sache mit den Vorschuss-Lorbeeren...

 

Am 22. Juni findet ab 16:00 Uhr ein RHS Sommerfest unter dem Titel „Summerbreak“ statt, das aus dem Kreis der Schüler mit riesigem Engagement organisiert wird. Bei alledem, was uns darüber zu Ohren gekommen ist, muss es eine großartige Veranstaltung werden: Schulbands mit toller Livemusik, große Tombola, Präsentationen aus den Projekttagen, kulinarische Köstlichkeiten, das Spielemobil der Stadt Braunschweig und andere Attraktionen lassen uns schon jetzt den Hut ziehen!



Jaja – vor den Neujahrswünschen haben wir uns mit dem Verweis aufs Frühjahr gedrückt und dann steht da „Feuerzangenbowle“... Das ist natürlich nicht wirklich konsequent - es soll nur schon jetzt all denen, die langfristig planen müssen oder wollen die Gelegenheit gegeben werden, einen wirklich wichtigen Termin im Kalender zu notieren: Unsere sagenumwobene Feuerzangenbowle werden wir in diesem Jahr am 18. Dezember ab 19:00 Uhr anzünden (sicher wieder mehrfach!) und das sollte sich nun wirklich niemand entgehen lassen. Wer auch in formaler Hinsicht ein „braves“ Mitglied sein möchte, notiert auch die Mitgliederversammlung, die um 18:30 Uhr stattfinden wird.

 

...der Neubau zwischen der RHS und der NO

der zunächst einmal „auf Eis gelegt“ wurde. Was auch in Zusammenhang mit der Umstrukturierung der Braunschweiger Schulen daraus wird, bleibt abzuwarten.

...die Frage, ob Chinesisch als dritte Fremdsprache taugt

was von der Landesschulbehörde abgelehnt wurde, uns (das ist Vorstandsmeinung) aber nicht wirklich eingängig ist. Schule sollte dynamisch sein und auf die Anforderungen und die Möglichkeiten des Lebens vorbereiten. Dass Chinesisch als Weltsprache nicht geeignet sein soll, den Lehrplan in diesem Sinn zu bereichern, bleibt unverständlich.



Und wieder einmal war es soweit: Am 19.12.2009 folgten wir dem Ruf zum legendären Ereignis.

Nachdem die einzelnen TOP`s zur Jahreshauptversammlung relativ schnell abgearbeitet worden waren, konnte der erste Topf mit Bowle aufgesetzt und die tropfenden Flammen des ersten Zuckerhuts beobachtet werden.

Schnell verbreitete sich heimelige Atmosphäre (der Blick aus dem Fenster in die tief verschneite Dunkelheit tat ein Übriges). Es wurde in Erinnerungen geschwelgt und viele Sätze begannen mit: „Weißt Du noch,…“.



Liebe Mitglieder,
nachdem wohl die ersten Lebkuchen vertilgt wurden und mehr oder weniger aufdringliche Weihnachtsdekoration allenthalben das nahende Jahresende ankündigt, ist es auch Zeit für vorweihnachtliche Informationen aus dem Umfeld der Ricarda. Freilich sollte auch den unten stehenden Terminen besondere Beachtung geschenkt werden, damit der Kreis derer, die von den Großtaten unserer Schule und den legendären Veranstaltungen der Ehemaligen aus eigener Erfahrung berichten können, eine angemessene Größe erhält.

 

Wir sind ein ordentlicher Verein; und darum gehört es sich, einmal im Jahr seine Mitglieder zur Versammlung zu laden, um zu berichten, zu wählen und sonstige wichtige Dinge zu treiben! Weil die Geschäftsfähigkeit der Teilnehmer von nicht unerheblicher Bedeutung ist, wird die Mitgliederversammlung des Ehemaligenvereins, zu der wir hiermit einladen, VOR dem Genuss vorweihnachtlich alkoholischer Getränke am

19.Dezember 2009 um 18:30 Uhr

in den Räumen der Ricarda-Huch-Schule, Mendelssohnstraße 6 stattfinden.



© Ehemaligenverein der Ricarda-Huch-Schule e.V.