Auch der Termin ist Tradition – am 28. Mai 2011, dem letzten Samstag im Mai, werden wir uns ab 14:00 Uhr vor der kleinen Sporthalle der RHS an der Mendelssohnstraße versammeln und unsere Kräfte im fairen Kampf im Sand (um den Ball) messen.

Das Wetter ist beim Volleyball-Turnier stets großartig und auf den Spaß aller Teilnehmer hat dies noch immer abgefärbt! Sollten wir wider Erwarten von Kälte und Regen heimgesucht werden, steht uns ab 16:00 Uhr die BGS-Halle Ecke Beethovenstraße / Ottenroder Straße zur Verfügung.



Auch in diesem Jahr keltert die RHS einen neuen Jahrgang Ehemaliger – einen besonderen sogar, kommen doch die Trauben gleich zweier Jahrgänge in die Presse der Reifeprüfung!

Erstmals werden die neuen „Flaschen“ (sorry, aber ich muss im Bild bleiben!) bei der Abi-Entlassung am 24. Juni 2011 zu bewundern sein. Die Veranstaltung findet am Vormittag in der Klosterkirche Riddagshausen statt. Der genaue Zeitpunkt steht noch nicht fest, kann aber natürlich in der Schule erfragt werden.

Die bei uns organisierten „reiferen Jahrgänge“ kümmern sich wie üblich um den anschließenden Sektempfang und bemühen sich nach Kräften, möglichst viele dieser edelsten Tröpfchen der Ricarda in unsere Reihen aufzunehmen.

 

Am 01. Juli 2011 wird schon wieder gefeiert – diesmal mit der ganzen Familie. Alle, die auch nur im Entferntesten mit der RHS verbunden sind, Schüler, deren Familien, Lehrer, deren Familien, sonstige Mitarbeiter, deren Familien und Ehemaligen und natürlich deren Familien begehen das Sommerfest 2011!



Die Sommerferien stehen ja eigentlich schon vor der Tür. Nur noch ein paar Wochen und dann zeigt der Kalender das von Schülern und sicher auch einigen Lehrern heiß ersehnte Datum „06. Juli 2011“ – der letzte Schultag!

Der letzte Schultag ist aber für viele Schüler und Lehrer auch mit großer Trauer verbunden, ist es doch für einige der allerletzte! In diesem Jahr werden die RHS-Urgesteine Frau Becker, Frau Müller und Horst Schindler verabschiedet. Von Seiten des Ehemaligenvereins sei schon an dieser Stelle ein gigantisches „Danke“ an die vom Ruhestand Erwarteten gerichtet. „Schule“ – das sind Menschen! Und wenn man von einer tollen Schule wie der RHS spricht, meint man damit immer auch die Erfahrungen die man mit tollen Menschen gemacht hat. Ein paar davon gehen jetzt - das ist schade, ganz viele sind noch da – das ist gut, neue kommen dazu - darauf freuen wir uns! Wir wünschen den neuen Ruheständlern alles erdenklich Gute und erlauben uns auf das Beitrittsformular des Ehemaligenvereins hinzuweisen!

 

Der Termin, der nicht fett genug angestrichen werden kann, ist die Feuerzangenbowle, zu der wir alljährlich in der Vorweihnachtszeit einladen.  Um Tränen und Gejammer zu verhindern, weisen wir schon mal lautstark darauf hin:

HoHoHo...

Am 17.12.2011 ab 19:00 Uhr werden wir in der RHS zum Genuss der Feuerzangenbowle zusammenkommen! Unsere Mitgliederversammlung findet traditionell um 18:30 Uhr statt, die Teilnahme am formalen Teil entbindet wie üblich von der Entrichtung des Kostenbeitrages für die Darbietung von Film und sonstig Geistreichem!

 

Ab dem 24. Juni wird beim Ehemaligenverein „Schulsekt“ erhältlich sein. Beim Sinnieren über alte Zeiten hat man sich daran erinnert. Der Gedanke, zu diversen Anlässen Sekt mit Schuletikett überreichen und/oder ausschenken zu können, fand allseits Anklang und so ist es geschehen.



Liebe Mitglieder,

klirrende Kälte und ungewöhnlich frühes Weiß stimmen uns auf Weihnachten ein und damit auch auf die Mitgliederversammlung und die Feuerzangenbowle des Ehemaligenvereins.

Leider ist uns erst sehr spät aufgefallen, dass sich in unserer letzten Info der Fehlerteufel eingeschlichen hat: Das Datum für die Mitgliederversammlung und die Feuerzangenbowle war falsch. Dafür entschuldigen wir uns. Wer Spaß daran hat dem Vorstand ob dieser Nachlässigkeit „die Meinung zu geigen“ oder einfach nur ein versöhnlichen Becher dieses herrlichen Gebräus im Kreis alter Mitstreiter zu genießen, kommt am

Samstag, den 18.12.2010 in die heiligen Hallen der RHS.

Unsere Mitgliederversammlung beginnt um 18.30 Uhr, die Feuerzangenbowle wird um 19.00 Uhr angesetzt.



In dem Bewusstsein, dass wir uns zum hundertsten Mal wiederholen: Das Volleyballturnier 2009 war der Wahnsinn! Glück mit dem Wetter, sportliche Höchstleistungen, atemberaubende Action, mehr als ein Dream-Team und jede Menge Spaß bis zum abschließenden gemeinsamen Grillen. Die Bilder sprechen für sich, wer sie noch nicht gesehen hat, findet sie in der Galerie auf unserer Internetseite.

Warum nur diese Einleitung?  Weil es echt schade wäre, wenn sich wieder so viele Mitglieder von anderen erzählen lassen müssen, was sie verpasst haben. Es gilt die Chance zu nutzen, dabei zu sein, bei unserem sportlichen Großereignis 2010!

Das Turnier für Ehemalige, Schüler und Lehrer der Ricarda findet in diesem Jahr am Samstag, 29. Mai 2010 in der Zeit von 14:00 bis etwa 20:00 Uhr statt. Wir haben schon vorab beschlossen, wieder in Zweier-Teams gegeneinander anzutreten und sofern es das Wetter zulässt, auf dem Beachvolleyball-Feld vor der Mehrzweckhalle der RHS in der Mendelssohnstraße den Sand spritzen zu lassen und coole Strandoutfits zu präsentieren. Bei schlechtem Wetter findet das Spektakel natürlich indoor statt, wird aber definitiv ebenso lustig!



Schon wieder... Der nächste Jahrgang steht kurz vor der Ernte – bald werden aus den „Schul-Ältesten“ wieder die „Lieben Kleinen“. Wir freuen uns darauf, nach der Abi-Entlassung am 18. Juni 2010 neue Ehemalige zu umgarnen und in unsere Mitte zu locken. Wie in jedem Jahr wird der Ehemaligenverein traditionell den Sektempfang nach der Zeugnisübergabe ausrichten.



Es ist so eine Sache mit den Vorschuss-Lorbeeren...

 

Am 22. Juni findet ab 16:00 Uhr ein RHS Sommerfest unter dem Titel „Summerbreak“ statt, das aus dem Kreis der Schüler mit riesigem Engagement organisiert wird. Bei alledem, was uns darüber zu Ohren gekommen ist, muss es eine großartige Veranstaltung werden: Schulbands mit toller Livemusik, große Tombola, Präsentationen aus den Projekttagen, kulinarische Köstlichkeiten, das Spielemobil der Stadt Braunschweig und andere Attraktionen lassen uns schon jetzt den Hut ziehen!



© Ehemaligenverein der Ricarda-Huch-Schule e.V.