Ein Verein ist immer nur so gut wie diejenigen, die den Verein tragen.
Daher an dieser Stelle eine kurze Vorstellung des Vorstandes:



Wir, der Ehemaligenverein der Ricarda-Huch-Schule, sind ein gemeinnütziger Verein, der den Zusammenhalt ehemaliger Schüler, Lehrer und Funktionsträger der Schule aufrecht erhalten und stärken möchte. Wir sehen uns als Ansprechparter für alle Ehemalige und unterstützen sie gerne bei der Durchführung ihrer Jubiläen und Treffen.



Der Ehemaligenverein ist eine Schnittstelle zwischen Schule und den Ehemaligen. Diese ist nach unserem Verständnis für die Schule selbst besonders bedeutsam. Dabei zu sein und gelegentlich von der guten alten RHS und ihrem Werdegang zu hören erfreut aber auch viele Mitglieder.



Jeder weiß, dass der Etat, der den Schulen zur Verfügung steht, eher überschaubar ist. Darum ist es umso wichtiger, dass es eine Institution wie den Ehemaligenverein gibt, die die Schule, die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrerinnen und Lehrer in ihrem Wunsch einen ansprechenden und effektiven Schulalltag zu gestalten unterstützt.



© Ehemaligenverein der Ricarda-Huch-Schule e.V.