…der Karnevalsumzug, an dem die RHS wieder mit einem eigenen Wagen teilgenommen hat. Da wir davon ausgehen, dass es unter den Mitgliedern den ein oder anderen Jecken gibt, regen wir an, den Fachbereich Karneval der RHS im Hinterkopf zu behalten und im kommenden Jahr für die Bitte um Unterstützung für Umbauten am Wagen oder den Erwerb von Wurfmaterial besonders empfänglich zu sein!

…der Schulball, der in diesem Jahr unter dem Motto „Ricarda Rouge“ am 21. März stattgefunden hat. Ein detaillierter Bericht würde den Rahmen sprengen. Wir waren von der Veranstaltung aber derart begeistert, dass wir bei nahezu jedem Zusammentreffen  darüber berichten und tiefes Mitleid mit denjenigen entwickelt haben, die nicht dabei sein konnten oder wollten. Auch an dieser Stelle noch einmal größtmögliches Lob an das Orga-Team und alle Mitwirkenden.

…der Direktor Manfred Pesditschek, der zum Ende des Schuljahres in Pension geht. Wir bedanken uns für die Unterstützung und wünschen für den wahrscheinlich sicheren Unruhestand alles Gute. Gleichzeitig freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit seinem Nachfolger, der mit einiger Wahrscheinlichkeit der uns allen wohlbekannte Frank Nührig sein wird.

© Ehemaligenverein der Ricarda-Huch-Schule e.V.