Liebe Mitglieder,

es ist November! Klirrend kalt ist es nicht, Schneeflocken rieseln zumindest in Braunschweig nicht leise vom Himmel und der weihnachtliche Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und Bratwurst, den der Weihnachtsmarkt verströmt, lässt auch bedeutend länger auf sich warten als gewöhnlich. Es ist also mal wieder die Aufgabe der Ehemaligen, mit der alljährlichen Einladung zur Feuerzangenbowle auf das
nahende Fest hinzuweisen!

Es ist aber nicht alles, wie immer:

Da ist der Termin. Der letzte Adventssamstag, der bei gut vorbereiteten Mitgliedern bereits im Januar mit dem Wort „RHS-Feuerzangenbowle“ markiert wird, ist in diesem Jahr dummerweise der Tag vor Heiligabend. Mit geradezu atemberaubender Mehrheit wurde daher von unserem Stammtermin abweichend der dritte Adventssamstag zum Tag der Tage erkoren!

Veränderung soll auch die Satzung erfahren. Wie in wenigen Zeilen klarwerden wird, bedarf die Regelung zur Zusammensetzung des Vorstands der Flexibilisierung. Wir möchten durch die Öffnung der Zahl der Beisitzer die Möglichkeit schaffen, Aufgaben breiter aufzuteilen und engagierte Mitglieder in die unmittelbare Vorstandsarbeit einzubinden.

Und dann ist da ja noch die frohe Botschaft...

Wir (das Vorstandsteam) haben Spaß an unseren Aufgaben und fühlen uns wie einst unserer Ricarda verbunden. Und doch ist klar, dass die Bindung zwischen Verein und Schule steter Veränderung unterworfen ist. Die Bindung lebt von den Menschen, die sich in ihrer Verbundenheit zur Ricarda mit ihren Erinnerungen, Geschichten und Kontakten einbringen, um das Ende der Schulzeit, ob für Schüler oder Lehrer, in die Zeit danach „zu verwischen“.
Eine der engagiertesten und für mich prägendsten Begleiterinnen meiner (Unterzeichner) eigenen Schulzeit ist Trixi Leypoldt, die in diesem Jahr dem aktiven Dienst am Schüler verloren gegangen ist. Dennoch Grund zur Freude ist ihr unmittelbarer Beitritt zum Ehemaligenverein und ihre Bereitschaft, sich in die Vorstandsarbeit einzubringen. Für die bestehenden Netzwerke zwischen Schule und Ehemaligenverein bedeutet das eine Verjüngungskur erster Güte! Der Vorstand insgesamt und ich persönlich werben daher glühend dafür, Trixi Leypoldt den Vorsitz des Vorstands zu übertragen.

Und jetzt noch mal die Einzelheiten und Formales:

Am 16.12.2017 ab 19:00 Uhr werden wir in der RHS zum Genuss der Feuerzangenbowle zusammenkommen! Natürlich wird’s noch weitere Leckereien geben und für die andere geistige Erbauung werden viele anregende Gespräche mit bekannten und unbekannten Weggefährten aus der Schulzeit und natürlich der cineastische Rausch mit Heinz Rühmann sorgen.

Unsere Mitgliederversammlung, zu der wir hiermit einladen, findet traditionell vor der Feierei um 18:30 Uhr statt. Die Teilnahme am formalen Teil entbindet wie üblich von der Entrichtung des Kostenbeitrags in Höhe von 5,00 EUR für die Darbietung von Film und sonstig Geistreichem!

Punkte der Tagesordnung werden sein:

   
I. Begrüßung 
II. Feststellung der Beschlussfähigkeit und Beschlüsse zur Durchführung der Versammlung
III. Bericht des Vorstands
IV. Satzungsänderung
  §6 Absatz 1 f (Zusammensetzung des Vorstands) wird geändert, so dass er fortan lautet:
   Der Vorstand setzt sich zusammen aus: [...] f. mindestens zwei Beisitzern.
V. Wahlen
  Laut der Satzung endet die Amtszeit des amtierenden Vorstands. Dies macht die Wahl des Vorsitzenden, seiner zwei Stellvertreter, des Kassenwarts, des Schriftführers und der Beisitzer erforderlich. Daneben ist die Neubesetzung der Positionen der beiden Kassenprüfer nötig.
  Selbstverständlich ist die Versammlung an Wahlvorschläge nicht gebunden. Ungeachtet dessen soll bereits an dieser Stelle kundgetan werden, dass das Vorstandsteam seinen Job mit großer Freude macht und für eine Wiederwahl mit Verstärkung durch Trixi Leypoldt zur Verfügung steht.
VI. Sonstiges
   

Wünsche zur Ergänzung der Tagesordnung können bis zum dritten Tag vor der Versammlung schriftlich an den Vorstand gerichtet werden.

So... jetzt wenden wir uns wieder dem typischen Treiben am Jahresende zu, wünschen eine fröhliche Adventszeit und freuen uns auf unsere Feuerzangenbowle!

Im Namen des Vorstands

Dominik Ossada
1. Vorsitzender

 

© Ehemaligenverein der Ricarda-Huch-Schule e.V.